Turbulenter Auswärtssieg in Kassel

Dank eines Hattricks von Karl-Heinz Lappe (39., 40., 51.) gewann die U23 des FSV Mainz 05 das Auswärtsspiel in Kassel 4:3 (2:1). Der KSV Hessen hatte in der 20. Minute das 1:0 geschossen, verkürzte dann nur noch in der 56. Minute auf 2:3 und nach Marin Sverkos Tor in der 86. Minute auf 3:4 (89.).

Die Mainzer Aufstellung: Fl. Müller – Grau, Korczowski, Sverko – Costly, Baku, Bülbül, Loechelt (71. Petermann), Holtmann (82. Neubauer) – Berggreen (76. Tyrala), Lappe.